Login

Über den Verein

Der TTC Neuhausen bietet ein umfangreiches Trainingsangebot für Plausch- und Spitzenspieler im Alter von 7 bis 80 Jahren. Besonders richten wir unsere Bemühungen auf eine gezielte Jugendförderung. 3 Trainer leiten wöchentlich, insgesamt 35 Trainingsstunden; wir beschäftigen zwei professionelle Tischtennistrainer und betreuen alle Beginner gerne.
Wir bieten auch dem Breiten- wie dem Seniorensport wöchentlich ein geführtes Training und freuen uns über deinen ersten Trainingsbesuch.

Jeder Verein lebt von der Mitarbeit seiner Mitglieder, Freunde und Bekannten - so auch der TTCN. Wir zählen auf einen grossen und zuverlässigen Kreis von Helfern, welche die Vereinsarbeit auf allen Ebenen und im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten unterstützen. Wir freuen uns auf neue Mitglieder!

 

 

Tischtennis: «Life-time-Sport» mit viel Action

Tischtennis ist weltweit eine der populärsten Sportarten. Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht schon einmal versucht hat, einen Gegner mit dem kleinen Zelluloidball auszuspielen.

Der «Ping-Pong-Rundlauf» ist auf zahlreichen Pausenplätzen ein beliebter Zeitvertreib in der grossen Pause. Die schnellste Ballsportart der Welt ist aber nicht nur bei jungen Menschen beliebt. «Tischtennis gilt als ‹Life-time-Sport› mit viel Action und wird von Jung und Alt gespielt. Unser ältestes aktives Mitglied zählt stolze 87 Jahre und unser jüngstes Mitglied ist sieben Jahre alt», erklärt Christoph Grädel, Vizepräsident beim Tischtennisclub Neuhausen (TTCN). Grundsätzlich braucht man keine speziellen Voraussetzungen, um den Tischtennissport als Hobby ausüben zu können. Hervorragende Tischtennisspieler hingegen zeichnen sich aber vor allem durch eine positive mentale Einstellung, Schnelligkeit, Reaktionsfähigkeit, ausgeprägte koordinative Fähigkeiten und ein gutes Auge aus.

Früh übt sich
Der TTCN zählt insgesamt 126 Mitglieder, wovon 84 den Sport aktiv betreiben. Zu den Aktiven kommen noch permanent 15 bis 20 Kinder, die mit einem Schnupperpass sechs Monate «Tischtennisluft schnuppern», aber keinen Mitgliedschaftsstatus besitzen. Insgesamt kümmern sich drei bestens qualifizierte Trainer um das Wohl der Spielerinnen und Spieler im Leistungs-, Jugend- und Breitensportbereich. Wann man mit Tischtennis beginnen kann, wollten wir von Christoph Grädel wissen: «Bereits ab einem Alter von 5 Jahren kann spielerisch gelernt werden, mit dem Zelluloidball umzugehen. Es macht Spass und fördert zudem auch die koordinativen Fähigkeiten sowie die Geschicklichkeit.» Trainiert wird sowohl in der Neuhauser Rhyfallhalle als auch im Tischtenniszentrum Ebnat Schaffhausen, notabene während weit über 15 000 Stunden im Jahr.

Angebot für alle Bedürfnisse
Selbstverständlich betreiben bei weitem nicht alle Spielerinnen und Spieler, welche für den TTCN in einer Liga am Start sind, Tischtennis als Leistungssport. Tischtennis bietet von der NLA bis zur 6. Liga für alle Tischtennisbegeisterte ein Angebot. Zudem gibt es natürlich auch zahlreiche regionale und clubinterne Turniere, an denen man sein Können unter Beweis stellen kann. So wird also für jedes persönliche Gusto genau das Richtige geboten. «Besonderes Augenmerk richten wir auf eine gezielte Jugendförderung», so Grädel. Talentierte Nachwuchsspieler besuchen zusätzliche Trainings und werden mit Einzeltrainings gefördert. Weiter finden dreimal pro Woche nationale Stützpunkttrainings in Neuhausen und Schaffhausen statt, an denen die besten Spieler des Clubs und der Region teilnehmen. Seit 2005 bietet der TTCN übrigens auch spezialisierte Lehrgänge im Rahmen der Tischtennisschule Schaffhausen für Tischtennisbegeisterte und natürlich auch für seine Mitglieder an. «Tischtennisinteressierte sind herzlich eingeladen, an einem der Trainingstage einmal in der Halle in Neuhausen oder Schaffhausen vorbeizuschauen. So lässt sich die Faszination des Sports am besten erleben und vielleicht springt ja beim einen oder anderen Besucher plötzlich der ‹Ping-Pong-Funke› über», ist Christoph Grädel überzeugt.

Keine teure Ausrüstung
Wer beim TTCN spielen möchte, braucht nur Hallenschuhe, Sportklamotten und am besten einen Schläger. Diesen gibts im Sporthandel bereits ab 50 Franken. Ein Schläger kann während den ersten Trainingsbesuchen ohne Probleme auch gratis ausgeliehen werden.

Detaillierte Informationen zum Verein, den Trainingszeiten und Lehrgängen sind im Internet entweder unter www.ttc-neuhausen.ch oder www.tischtennisschule.ch zu finden.

Ob als Leistungssport oder Hobby: Tischtennis fasziniert Alt und Jung.

Quelle: Schaffhauser Post

 

 

 

 

 

 

 

Nachwuchstraining

Tischtennis - dein neuer sport

Mehr Informationen zu unserem Angebot für Kinder und Jugendliche, Trainingszeiten und mehr finden Sie unter untenstehendem Link.

Weitere Informationen

Erwachsenentraining

15.04.2012 erwachsene

Tischtennis als breitensport

Das Erwachsenentraining wird von einem unserer beiden professionellen Tischtennistrainer geleitet. Kommen Sie doch einmal vorbei!

Weitere Informationen

Seniorentraining

Seniorentraining

Im Alter am Ball - Tischtennis fürs Herz.

Weitere Informationen

Website erstellt durch www.graedeldesign.com

Copyright by TTC Neuhausen