Login

NLA Damen: Saisonstart mit Heimspiel gegen Wädenswil

Am Samstag, den 6.10.2018 startet die 1. Damenmannschaft des TTC Neuhausen in der NLA in die neue Saison 2018/2019. Im ersten Spiel vor heimischer Kulisse trifft man auf den TTC Wädenswil. Die Partie startet um 13 Uhr im TT-Zentrum Ebnat und für die herzlich willkommenen Gäste & Fans steht das Catering-Team bereit, um den Energieverlust beim anfeuern auszugleichen.

Im vergangenen Jahr mit Nervenstärke: Szilvia Kahn

Nachdem man im letzten Jahr den erstmals ausgetragenen Superfinale in der Halle auf der Breite in Schaffhausen gewinnen konnte ist die Zielsetzung in dieser Saison unverändert. Pavel Rehorek will mit seinen Damen den 12. Schweizer Meistertitel holen. Bei den Herren in der NLB läuft es bis jetzt eindrucksvoll und auch die Damen blicken mit Zuversicht auf den Startschuss. In der Partie am Sonntag trifft man auswärts auf die Young Stars Zürich. Gegen beide Mannschaften liess man in der vergangenen Saison wenig anbrennen. Einzig gegen Young Stars Zürich wurde es in einer Partie sehr eng. Damals behielt man aber dank guter Nerven in den entscheidenden Sätzen noch mit 6:3 die Oberhand.

In der neuen Saison ist im Vergleich zum Vorjahr sind die besten vier Teams aufgrund der Stammspieler-Meldungen zusammengerückt. Vor allem Aufsteiger Uster schickt ein nominell starkes Team ins Rennen. Mit den Nationalspielerinnen Céline Reust (A20) und Mireille Kroon (A18) an der Seite der erfahrenen Elmira Antonyan (A20) dürfte Uster um den Einzug in den Play-Off-Final mitspielen. Beim Vizemeister Rapid Luzern hat sich auf den ersten Blick nichts verändert, d. h. die Innerschweizerinnen werden wieder einen neuen Anlauf nehmen und alles versuchen die "Hürde" Neuhausen einmal zu überwinden. Auch Rio Star Muttenz tritt mit den bewährten Kräften an und wird die Play Offs anvisieren. Young Stars Zürich könnte dabei ein ernsthafter Herausforderer werden da sie mit Evangeline Collier über eine sehr starke Spielerin in ihren Reihen verfügen. Dagegen geht Wädenswil als klarer Aussenseiter in die neue Saison, die unbeschwert aufspielen können und nichts zu verlieren haben.

Der Verein freut sich auf den Startschuss und Ihr Kommen. Schauen Sie doch vorbei!

Gleichzeitig greift auch das Reserveteam der Damen zum Schläger und empfängt im dritten NLB-Spiel den TTC Muri. Nach zwei knappen 4:6-Niederlagen auswärts in Kloten und Romanshorn möchte das Heimteam die Platte bei der Heimpremiere nun erstmals als Sieger verlassen.

NLA Damen am Wochenende:

TTC Neuhausen - TTC Wädenswil, TT-Zentrum Ebnat Schaffhausen, 6.10.2018, Spielbeginn: 13 Uhr

Young Stars Zürich - TTC Neuhausen, Freizeitanlage Riesbach, 7.10.2018, Spielbeginn: 14 Uhr

Website erstellt durch www.graedeldesign.com

Copyright by TTC Neuhausen