Login

NLB Herren verlieren 3:7 in Muttenz

Das NLB Herrenteam verlor mit 3:7 in Muttenz. Perei Gergely, der Probleme mit seinem Knie hatte, musste überraschend dreimal passen. So lag es an Jozef Ondis und Nachwuchsspieler Elias Hardmeier die Punkte zu erzielen. Routinier Ondis holte dann auch drei Einzelpunkte gegen Borter, Näff und Ayadi. Hardmeier verpasste zweimal im Entscheidungssatz knapp einen Einzelerfolg. Gegen Borter unterlag er mit 1:3. Auch das Doppel Ondis/Hardmeier konnte keinen Zähler beisteuern, sodass es in der Summe zu einer unerwarteten Niederlage gegen das insgesamt tiefer klassierte Team aus Muttenz kam. Das nächste Match findet am kommenden Sonntag um 14.00 Uhr in der Ebnathalle Schaffhausen gegen Aufsteiger Zürich-Affoltern statt. Die Gäste stehen mit nunmehr 0:8-Punkten aus den ersten beiden Spielen  bereits mit dem Rücken zur Wand. Das TTCN-Team belegt mit 5:3-Punkten zurzeit Rang 4. Das Spiel wird Richtungsweisend sein.

Website erstellt durch www.graedeldesign.com

Copyright by TTC Neuhausen